Aktuelles

Aktuelles

10.02.2020

Wir freuen uns, dass der Artikel über die Framework unseres PHREND-Moduls jetzt veröffentlich wurde.

Erfahren Sie mehr hier »


18.12.2019

NTD wurde am 16.12.2019 auf der IFAH Conference (International Forum on the Advancements in Healthcare) zu einer Keynote Speech eingeladen und unter die „Top 100 Healthcare Leaders“ gewählt. Dieser Preis freut uns ganz besonders, da die IFAH sich speziell für die Kommunikation zwischen Interessensgruppen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung einsetzt, etwas, auf das wir großes Augenmerk legen.


10.12.2019

Besonders freuen wir uns für unseren Partner PwC. Die Wirtschaftswoche kürte die besten Unternehmensberatungen und PwC konnte mit PHREND den prestigeträchtigen „Blue Chip Award“ aus dem Bereich „Künstliche Intellegenz“ in der Kategory „Technology“ ins Haus holen.


22.11.2019

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir in den letzten Wochen wieder einige wichtige Preise gewinnen konnten:

  • NTD wurde der ACQ Global Award 2019 als “Healthtech Company of the Year” verliehen
  • DESTINY wurde mit dem “Global Pharmaceutical & Healthcare Award (GHP)” ausgezeichnet
  • German Medical Award 2019
  • Den „Oscar“ unter den deutschen Medizinpreisen, den German Medical Award (GMA) des German Medical Club e.V. konnte NTD ebenfalls für DESTINY gewinnen. Der German Medical Award ist die führende Medizin- und Medizin-Management-Auszeichnung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel ist die Förderung innovativer und zukunftsorientierter Versorgungsansätze, wobei die patientenorientierte Versorgung bei der Auswahl der Preisträger im Fokus steht. Der erkennbar geschaffene Mehrwert für den Patienten ist das Hauptaugenmerk. In Zusammenarbeit mit der Stadt Düsseldorf und Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Personal, Organisation, IT, Gesundheit und Bürgerservices, fand die Preisverleihung im Rahmen der Düsseldorfer Medica statt. Schirmherr der Veranstaltung war Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

15.11.2019

Eine Forschungsgruppe aus Mitgliedern von Xcenda, DAK-Gesundheit, Novartis, der Universtität Bielefeld sowie der DRK Kamillus Klinik und NTD haben auf dem diesjährigen ISPOR Kongress folgendes Poster veröffentlicht:

BURDEN OF MULTIPLE SCLEROSIS IN GERMANY – A MATCHED COHORT STUDY USING A LARGE CLAIMS DATABASE

Wir bedanken uns bei allen Autoren und Beteiligten!


20.10.2019

Im Herbst hatte die NTD-Studiengruppe einige Möglichkeiten, aktuelle Forschungsergebnisse als Poster bei verschiedenen Kongressen, wie dem ECTRIMS, dem DGN und dem Schmerzkongress in Mannheim zu präsentieren.

Sie können die Poster hier anschauen »